Aktuelles aus der Alten Bürger

Anläßlich der Europäischen Mobilitätswoche findet am 16.9. von
14-18 Uhr ein Parking Day in der Alten Bürger statt.
Parkplätze werden von WG der Bürger 214 zu einer Kleidertausch Party umfunktioniert.
Das Repair Cafe ist dabei, man kann die Fingerboarding-Rampe ausprobieren,
die offene Werkstatt für Plastic Recycling stellt sich vor
und in einer Spieleecke kann man ganz viele Gesellschaftsspiele testen.

In der Zeit vom 02. bis 29. September 2023 stellt der Bund Gelsenkirchener Künstler erstmals in Bremerhaven aus. Der Beginn einer Kooperation mit der BIK Galerie 149 unter dem Motto „Ortswechsel“. Die Idee zur Zusammenarbeit stammt von der Künstlerin Karin Templin-Glees, die bereits 2022 in der Bremerhavener Galerie vertreten war.
Die Ausstellung „Ortswechsel - Noir“ mit Arbeiten von 18 Künstlerinnen und Künstlern des BGK thematisiert das „Schwarz“: die Farbe oder ein Material.Die Arbeiten zeigen die künstlerischen Auseinandersetzungen und Umsetzungen mit der Farbe Schwarz und deren vielfältige inhaltliche, formale sowie facettenreiche Wirkungsspektren. Gezielte sowie spontane Assoziationen wurden von den Künstlerinnen in ihren Werken erarbeitet. Die Vielfalt der Visualität ergibt sich aus den unterschiedlichen Herangehensweisen die Farbe Schwarz zu konkretisieren. Schwarz braucht und sucht den Kontrast in unterschiedlichen Nuancen um erkennbar zu werden und unterschiedlichste Emotionen hervorzurufen.

Vernissage: Samstag, 02.09.2023 um 18 Uhr
Dauer der Ausstellung: 02.09. - 29.09.2023
Öffnungszeiten: Mi - Fr 15 - 18 Uhr
www.galerie-149.de

Artspace bremerhaven so international wie noch nie!

In diesem Jahr ist das Organisationsteam von Bewerbungen aus aller Welt überrascht worden. Über 340 Bewerbungen gab es auf die Ausschreibung Anfang des Jahres. Erstmals wurde eine Jury aus Expert:innen einberufen, die 38 Künstler:innen aus der ganzen Welt ausgewählt hat. Ob Indien, Japan, Mexiko, aus Iran oder Chile – neben regionalen Künstler:innen aus Bremen und Bremerhaven, wird diese Ausgabe von artspace bremerhaven so international wie noch nie.

artspace Bremerhaven ist eine faszinierende Entdeckungsreise durch Kreativität und künstlerische Momente mitten im Bremerhavener Altbauquartier „Die Alte Bürger“. Am Wochenende des 26. und 27. August können die Besucher:innen Tanz, Theater, Performance, Malerei, Bildhauerei, Installationen, Musik und vieles dazwischen in Werkstätten und Treppenhäusern, auf der Straße und in Ateliers, in Wohnungen, Gastronomien und in aktuell leerstehenden Gewerbeflächen erleben.
Alle Künstler*inne unter www.artspace-bremerhaven.de

 

Premiere am 5.8.
Eine Komödie von Thomas Letocha

Amadeus und seine Freundin Yvonne hatten Streit, nun geht sie nicht ans Handy, scheint verschollen. Und immer, wenn das Handy klingelt, ist es sein Chef. Amadeus geht alles Mögliche durch den Kopf. Er will Yvonne nachreisen, doch dann wird ein Warnstreik der Lokführer durchgesagt und er sitzt auf dem Bahnhof fest. Der Mann am Bahnhofslautsprecher scheint von extremem Fernweh geplagt, sagt er doch dauernd Züge in die weite Welt an, anstatt in die Region. Dann beginnt die Bahnhofsdurchsage-Stimme sich mit Amadeus zu unterhalten. Einbildung?
Der ganz normale Irrsinn auf dem Bahnhof beutelt Amadeus eine Nacht lang und lässt ihn an allem zweifeln, besonders an sich selbst. Doch mit dem wiedereinsetzenden Zugverkehr am nächsten Morgen, eröffnen sich auch für ihn wieder neue Chancen.

In dieser Uraufführung spielt Stefan Wilde (bekannt aus Traumfrau verzweifelt gesucht) die Rolle des Amadeus. Regie: Daniel Meyer-Dinkgräfe

weitere Termine und Infos www.haventheater.de

Zwei Tage wird die Szenemeile der Stadt wieder zur Party- und Musikmeile.
An beiden Tagen wird es auf der Alten Bürger jede Menge Livemusik geben.
Auf den Bühnen „Am Gitter“ und „Schleusenstraße“ werden insgesamt 11 Bands auftreten.
Die Bandbreite geht von Soul, Rock’n’Roll, Akustik Pop Punk bis Hardrock.
Am Samstag trifft der Bremerhavener Kultursommer auf das Straßenfest. Das Kulturamt präsentiert ihr Programm auf der Bühne „Am Gitter“ mit Musik und Straßenkultur.

Am Freitag Live auf den Bühnen:
GOOD GAME GANG, Rap und Hip-Hop
ROB HARDT präsentiert seinen Soul Street
FREE COMPANY, Classic Rock
SIX TONS, Rock’n’Roll
SILENT DISCO by Yesterday Club

Am Samstag geht es weiter mit:
IDA & EMMA, Pop

CHAOS IN CONTROL, Pop und Rock-Cover
REUNITED, Pop
BROBICK,HipHop-Rap

SOULRENDER, Neo-Soul-Band
VON GRAMBUSCH, Bremer Akustik Pop Punk
DIE EROGENEN ZITRONEN, Indie, Punk & Reggae
FROZEN SILK, groovender Heavy Hardrock
BIEST, Rock, Hardrock und Metal aus Hamburg
SILENT DISCO by Yesterday Club

Veranstaltet wir das Straßenfest Alte Bürger von der Werbegemeinschaft Alte Bürger in Kooperation mit dem Kulturamt Bremerhaven.
Unterstützt durch das Arbeitsförderungs-Zentrum/Quartiersmeisterei Alte Bürger, der Stadt Bremerhaven und Bier Harlos.