Lange Nacht der Kultur

Am 13. Juni findet wieder die "Lange Nacht der Kultur" in Bremerhaven statt. 40 Kulturort an einem Abend.
Auch die Alte Bürger nimmt an diesem Abend mit insgesamt 6 Veranstaltungsorten teil.
In der Werkstatt 212, piccolo teatro, Galerie149, WerkstattGemeinschaft 194, Quartiersmeisterei und der Pferdestall.
Was und wer finder ihr unter "Weiterlesen" und das gesamte Programm zur Nacht unter www.lange-nacht-bremerhaven.de

Weiterlesen …

Jazz Port Festival in der Alten Bürger

Junger Jazz in den der Szene der Stadt als Auftakt des Jazz PortFestival 2015 am 15.Mai ab 21:00 Uhr.
4x Jazz in 4 Kneipen mit
Kit & Klampfe im Lady Tees
Gipsy Diamonds  im Rüssel
Das Julian Fischer Trio im Cafe de Fiets
Paddy Korn Trio im Kapovaz
weiter Infos über das komplette Jazz Port unter 
www.jazz-port-festival.de

Weiterlesen …

Horst Grützner in der Galerie 149 & Werkstatt 212

„WAS WAR. WAS IST. WAS BLEIBT.“

Malerei und Zeichnungen von Horst Grützner
„Architekt, Stadtverordneter, Künstler, Nonkonformist, Enfant terrible, streitbarer Brausekopf: Das alles war Horst Grützner.“ Rainer Donsbach NZ
In der BIK Galerie 149 und der Werkstatt 212
Ausstellungseröffnung 9.Mai 18.00h
Dauer der Ausstellung: 9.Mai 2015 bis 13.Juni 2015
Öffnungszeiten: Di bis Sa 13 – 18 Uhr

 

Weiterlesen …

Nacht der Hautkunst

Tattoo-Künstler zeigen ihr Handwerk bei der 3. „Langen Nacht der Hautkunst“
Die Tattooparty in der „Alten Bürger“ am Samstag, den 25. April 2015 ab 19:00 Uhr
Auch im diesen Jahr zeigen die Künstler auf der bundesweiten einzigartigen Veranstaltung ihr Können rund um die Körperkunst. Organisiert wird diese durch den Tätowierer Cord Swieder, der es wieder einmal geschafft hat, ca. 25 Tätowierer  aus dem gesamten Bundesgebiet für dieses Event zu gewinnen. Sie werden ihre Kunst und verschiedene Stilrichtungen, wie zu den damaligen Zeiten der Segelschiffe, live in den Kneipen der „Alten Bürger“ präsentieren. 

Weiterlesen …

Eine Spiel-Rakete ist auf dem Martin Donandt Platz gelandet

Gegen 20.30 Uhr war es soweit: Die neue Spiel-Rakete flog weithin sichtbar am dunklen Abendhimmel ein. Es leuchtete und blinkte spektakulär als ein Autokran das 7,3 m hohe Spielgerät einflog. Passgenau musste das Spielgerät eingesetzt werden. Für die Monteure war das eine große Herausforderung, die hervorragend gemeistert wurde.
Aufgrund der für die Aktion mit Positionslichtern bestückten Rakete, ergab sich in der Dämmerung eine stimmungsvolle Aktion für die zahlreich erschienenen Kindern und Ihren Eltern.
In ca. zwei Wochen, nach dem Abbinden des Betonfundamentes, kann das Spielgerät dann wieder bespielt werden. 
Das Gartenbauamt plante und beauftragte diese Maßnahme. Die Finanzierung in Höhe von ca. 25.000 € fand aus Mitteln der „Stiftung Wohnliche Stadt“ statt.

Weiterlesen …

„Alis Nacht – eine Late Night der etwas anderen Art“

Am 18. April ab 22 Uhr im Sunshine Snack Cafe und im Kapovaz.
Thema des Abends ist … Die TOLERANZ!
Dazu werden vier sehr unterschiedliche Gäste aus ihrem (Arbeits)-Leben zwischen Polizeieinsätzen, Seelsorge, Flüchtlingshilfe, Boxhandschuhen und öffentlicher Ruhestörung berichten, die Band „Mut zur Gewalt“ sorgt für den musikalischen Rahmen und dann gibt es noch einige Situationen, Sensationen und Menschen, mit denen man lieber nicht rechnet!

 

 

Weiterlesen …