Entwicklungsgebiet Rudloffstraße

Am Mittwoch, dem 23. September 2020, wird im t.i.m.e. Port II in der Barkhausenstraße 2 27568 Bremerhaven, die Endfassung der Rahmenplanung für das „Entwicklungsgebiet Rudloffstraße“ in zwei öffentlichen Veranstaltungen vorgestellt.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können entweder zwischen 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr oder zwischen 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr an der Veranstaltung teilnehmen.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist und zur Einhaltung der Corona-Verhaltensregeln sowie der „Schutz- und Hygienemaßnahmen“ wird für die Bürgerbeteiligung um eine verbindliche Anmeldung mit Name, Funktion und Kontakt (Email und Telefonnummer) per Email an  sabine.bernatek-s@magistrat.bremerhaven.de, Kennwort: Bürgerbeteiligung Rudloffstraße, oder bei Sabine Bernatek-Sudmann,  0471 590-3373, bis zum 21.09.2020 gebeten.

weitere Infos unter weiterlesen:

Weiterlesen …

KunstRaum/ArtSpace 2020

KunstRaum/ArtSpace „Alte Bürger” 2020 am 12.09.+13.09.2020 in Bremerhaven!

KunstRaum/ArtSpace „Alte Bürger“ ist eine faszinierende Entdeckungsreise durch Kreativität und künstlerische Momente mitten im Bremerhavener Altbauquartier Alte Bürger.
Am Wochenende, 12. und 13. September können die Besucher*innen Tanz, Theater, Performance, Malerei, Bildhauerei, Installationen, Musik und vieles dazwischen auf der Straße, in Werkstätten, in Galerien, in Treppenhäusern, in Ateliers, in Wohnungen und auf zurzeit leer stehenden Gewerbeflächen erleben.
Das Organisationsteam wagt sich trotz und gerade wegen der aktuellen Situation an die 3. Auflage und plant derzeit die Kulturexpedition in der Alte Bürger zu lokalen und auswärtigen Künstler*innen. Das Veranstaltungsformat mit den vielen verschiedenen Ausstellungs- und Performanceorten macht es möglich, dass KunstRaum/ArtSpace „Alte Bürger“ auflagenkonform und abstandssicher stattfinden kann. Aus 120 Bewerbungen auf die diesjährige Ausschreibung, wurden 33 Künstler*innen ausgewählt und eingeladen, ihre Kunst in Bremerhaven zu zeigen.

Alle weitern Infos unter weiterlesen und unter www.kunstraum-alte-buerger.com

 

Weiterlesen …

Kultur im Kleingarten

Langsam lockern sich die Corona-Maßnahmen und erste kleine Veranstaltungen sind wieder möglich. Das Kulturamt und das Kulturbüro der Stadt Bremerhaven laden unter freiem Himmel in den verwunschenen und etwas versteckten Garten in der Rudloffstraße / Ecke Schleusenstraße zu feinen und rund einstündigen Kulturprogrammen ein. Damit werden Künstlerinnen und Künstler endlich wieder Auftrittsmöglichkeiten gegeben und den Bremerhavenerinnen und Bremerhavenern die Gelegenheit, an einem lauschigen Sommerabend wieder Kultur live zu erleben.

Ob Musik, Lesung oder Theater - freuen Sie sich auf ein vielfältiges Kulturprogramm im Grünen - kostenlos.

Wir freuen uns auf Sie.
Weiter Infos unter "weiterlesen" und auf https://www.bremerhaven.de/de/freizeit-kultur/stadtkultur/kultur-im-kleingarten

Weiterlesen …

StraßenMusik 26. & 27. Juni

Am 26. & 27. Juni veranstaltet die Alte Bürger "StraßenMusik"

Am Freitag spielt die Silas Herder Band vor der Quartiersmeisterei Alte Bürger 190 ab 20.00 Uhr 
Das neue Trio liefert eine energetische Mischung, die sich eindeutigen Genre-Zuschreibungen widersetzt.
Pop, der nicht vor Metal abbiegt, Singer Songwriter Songs, die in Alternative Rock aufgehen.

Am Samstag, 27. Juni findet an verschiedenen Orten StraßenMusik statt.

Mit dabei sind:
GUNNAR, Singer/Songwriter aus Hamburg.
MUCKEZIEREN mit  Hits der letzten Jahre , garniert mit kleinen humorvollen Geschichten.  
BLUE TALES , ein Duo mit eigenen Songs und ausgewählten Klassikern der Rockmusik.
FRIENDZY, ein Duo mit Einflüssen aus Musical, Jazz- und Popmusik .

Die Veranstaltung findet draußen statt! 
Die notwendigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen werden eingehalten und wir bitten die Abstandsregelung von 1,5m zu beachten.

 

Weiterlesen …

Das Restaurant Chalet, in der Alten Bürger 169 hat einen neuen Betreiber!

Er übernimmt das Konzept seiner Vorgängerin Kathrin Wendelken und bietet in gewohnter Qualität den „heißen Stein“ und Fondues an. Das Angebot hat er mit frischen Salaten und Burger erweitert. Eine gelungene Weinkarte und Biersorten der Bitburger Brauerei runden das Angebot ab.

Der erfahrene Gastronom hat die Corona-Zeit genutzt....... 

Weiterlesen …

"Wiedereröffnung" der Gastro in der Corona-Pandemie

Liebe Gäste der Alten Bürger,
sicher freut ihr euch genauso wie wir, dass mit der neuen Verordnung die Kneipen und Restaurants in der Alten Bürger wieder öffnen dürfen.
Wir haben es vermisst euch in unseren Lokalen zu begrüßen und zu bedienen.
Leider ist die Wiedereröffnung in der Krise durch umfangreiche Verordnungen geprägt und stellt uns, vor große Herausforderungen.
Für euch bedeuten diese Verordnungen dass, das gewohnte Erlebnis ein anderes sein wird, aber wir bemühen uns, es für euch so angenehm wie möglich zu machen.

Für uns bedeuten eine Neueröffnung ein hohes wirtschaftliches Risiko und eine große Verantwortung gegenüber unseren Angestellten und natürlich auch euch gegenüber.
Auf Grund der reduzierten Gastanzahl und der Masse an Verordnung wird es sehr schwierig den Betrieb wirtschaftlich aufrecht zu erhalten. 

Bisher wissen wir nicht wie lange die Verordnungen gelten und viele Detailfragen bleiben bisher ungeklärt. Einige Gastronomien sind nicht in der Lage die Verordnungen umzusetzen,
daher ist eine Öffnung nicht möglich. 

Wir erkennen die Notwendigkeit der Verordnungen zur Eindämmung des Coronavirus an und sehen es als Essenziell die Maßnahmen gewissenhaft
und wie vorgeschrieben durchzuführen. Allerdings ist es mit einer Wiedereröffnung leider nicht getan, wir werden ohne staatliche Unterstützung
die Betriebe nicht aufrecht erhalten können.

Bitte haltet euch an die bestehenden Verordnungen und habt Verständnis für die Betriebe die nicht öffnen.

Eure Gastronomie der Alten Bürger und Vorstand der Werbegemeinschaft Alte Bürger e.V.

Weiterlesen …